Spieltagsberichte


Nachbericht

 

Eintracht Neulangen I – DJK Eintracht Papenburg I 0:2

 

(Freitag, 11. August 2017)

 

 

 

Eintracht I legt einen guten Saisonstart hin und gewinnt nach dem Heimspiel auch die erste Auswärtsbegegnung. Bei Eintracht Neulangen setzen sich die Gäste aus der Kanalstadt mit 2:0 Toren durch und verabschieden sich am Ende als verdiente Sieger. Einziger Wermutstropfen in einem ansonsten guten Spiel ist die mangelhafte Chancenverwertung aus der Sicht der Eintracht.

 

 

 

Die Papenburger bestimmen von Beginn an das Spielgeschehen und drängen Neulangen über weite Strecken in die Defensive. Gleichwohl räumen sie den Gastgebern den Platz für ein gefährliches Konterspiel ein, das jedoch vereitelt werden kann. Erst in der 41. Minute kann Eintracht Papenburg aus seiner Überlegenheit Kapital schlagen. Der scharfe Schuss von Daniel Wolters vor das Tor des Gegners, der eigentlich als Flanke gedacht war, landet zur Überraschung des Keepers passgenau im rechten oberen Eck.

 

 

 

Kurz vor der Pause flankt Wolters abermals vor das Tor, wo Andre Brelage den Ball annehmen und zum Abschluss bringen kann, doch Neulangens Torwart pariert diesen mit einer Glanzleistung. Nach Wiederanpfiff läuft Daniel Wolters mit dem Ball in den 16-Meter-Raum und gibt zu Nico Terhalle ab. Dessen Schuss geht allerdings knapp über das Tor. Ein ähnliches Bild sehen die Anwesenden wenige Minuten später, als Kapitän Dennis Voskuhl das runde Leder nach einem Freistoß perfekt abschirmt und auf Kevin Schepers zulegt. Doch auch dieser geht haarscharf an der Latte vorbei.

 

 

 

Nach einem undurchsichtigen „Gestochere“ im Strafraum erobert Kevin Schepers den Ball und spielt ihn zu Dennis Voskuhl, der in der 66. Spielminute den Ball einschiebt in die Maschen des Gegners zum längst überfälligen 2:0. Einen Schuss in der 77. Minute kann Neulangen auf der Linie retten. Die Heimmannschaft gibt sich jedoch nicht geschlagen und erspielt sich in der letzten Minute eine Chance zum Anschlusstreffer aus der 2.Reihe, der jedoch abgewehrt wird. Eintracht wird nach der vorübergehenden Tabellenführung am Sonntag vom SV Esterwegen abgelöst.

 

Vorbericht

 

Eintracht Neulangen – DJK Eintracht Papenburg I

 

(2. Spieltag 11.8.2017, 19.30 Uhr)

 

 

 

Nach dem großartigen Auftakt durch den 2:0 Erfolg gegen den FC Bockholte in der 1.Kreisklasse trifft die 1. Herren am Freitag in ihrem ersten Auswärtsspiel auf Eintracht Neulangen. Die von Ali Housein und Andre Voskuhl trainierte Mannschaft möchte die unter anderem auf die Stadtmeisterschaft und das gute Abschneiden beim Hanrath-Cup gründende Euphorie verlängern und setzt auf Sieg.

 

 

 

Ob dieser Optimismus berechtigt ist, muss abgewartet werden, denn Neulangen ist kein einfacher Gegner. In der Vorsaison belegte die Elf den achten Tabellenplatz in der Abschlusstabelle und lag damit satte zehn Punkte vor den Kanalstädtern. Gleichwohl konnte DJK Eintracht 2016 und 2017 beide Spiele gegen Neulangen gewinnen (Hinspiel 1:0, Rückspiel 4:2). Das Trainerteam ist gut beraten, die Mannschaft perfekt einzustellen, um den Erfolgskurs fortzusetzen.

 

In der Vorsaison konnte unsere 1.Herren das Spiel in der Hinrunde mit 1:0 für sich entscheiden.