Vereinsinternes Hallenturnier


 

Vereinsinternes Turnier mit neun Mannschaften

 

 

 

Pokalwettbewerb der DJK Eintracht am 3. Februar

 

 

 

Die DJK Eintracht Papenburg führt am Samstag, 3. Februar, ab 13.30 Uhr ihr traditionelles vereinsinternes Hallenfußballturnier in der Turnhalle an der Kleiststraße durch. Die Einteilung der Mannschaften erfolgt, wie auch in den Vorjahren, wieder in aktive und passive Teilnehmerfelder.

 

 

 

Im Bereich der aktiven Kicker treten die 1. Herren und die 2. Herren sowie die A-Jugend und die Alte-Herren des Obenender Vereins gegeneinander an. Die Mannschaften des Männersports, der Handballabteilung und der Fußballdamen kämpfen im Passivbereich um den Pokal. Die 2.Herren und die Handballer stellen jeweils zwei Teams. Bei beiden Turnieren wird im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Für die Verpflegung der Spieler und Zuschauer hält der Verein kalte und warme Getränke sowie Kuchen, Frikadellen und Würstchen vor.

 

 

 

Im Anschluss an das Turnier findet in der Gaststätte Moorquelle eine After-Cup-Party statt. Hierfür organisiert die Eintracht einen Bustransfer. Die Mannschaften werden gebeten, sich wegen der Platzreservierungen mit Turnierleiter Jens Schipmann in Verbindung zu setzen.